Spielbetrieb wird fortgesetzt!

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

die Corona-Situation in Bayern verschärft sich in den vergangenen Tagen massiv.

Am Sonntag haben die Einschränkungen Gültigkeit erlangt, die im Falle der GELBEN Stufe der Krankenhausampel Anwendung finden. Am heutigen Tag ist die Krankenhausampel in Bayern auf ROT gesprungen, so dass ab morgen weitreichende Einschränkungen in Kraft treten.

Dies heißt unter anderem, dass Sportveranstaltungen nur noch nach der „2G-Regel“ durchgeführt werden können.

Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen hat am Freitag der BSKV-Gesamtvorstand und der BSKV-Sportausschuss in einer gemeinsamen Sitzung über das weitere Vorgehen beraten.

In dieser Sitzung wurde einvernehmlich beschlossen, dass der Spielbetrieb der Erwachsenen in ganz Bayern gemäß den staatlichen Vorgaben fortgesetzt wird.
Der Spielbetrieb wird nicht unterbrochen oder gar abgebrochen.

Folglich findet der 6. Spieltag, der am 09.11.2021 im Kreis OST beginnt, regulär statt.
Es ist bei allen Spielen einheitlich die „2G-Regel“ anzuwenden.

Wir bitten daher alle Spielerinnen und Spieler zu den Wettkämpfen die entsprechenden (Impf- oder Genesenennachweise) mit sich zu führen, um die Kontrolle und Einhaltung der entsprechenden Regelungen den Verantwortlichen vor Ort so leicht wie möglich gemacht werden kann. Eine Testung mittels Selbst-Test, Antigen-Schnelltest oder PCR-Test ist nicht mehr zulässig.

Weiter Informationen zu den aktuellen Regelungen können beim BLSV eingesehen werden:
https://www.blsv.de/wp-content/uploads/2021/11/Handlungsempfehlungen.pdf

In den nächsten Tagen berät der BSKV auch intensiv über mögliche Änderungen im Spielrecht, damit evtl. Härten abgemildert werden können, wenn die „2G-Regelungen“ länger andauern. Über diese Änderungen werden wir rechtzeitig informieren.

An dieser Stelle dürfen wir noch einmal eindringlich auf die Impfkampagne des BLSV hinweisen:
https://www.blsv.de/wp-content/uploads/2021/08/130721_Leitfaden_Impfen-im-Sportverein.pdf

Wir wünschen weiterhin recht viel und GUT HOLZ und hoffen, dass ihr alle bei bester Gesundheit bleibt!

Mit sportlichen Grüßen

Patrick Lindthaler