Trauer um unser Mitglied des Ehrenrates Horst Förster

Der Verein Bayreuther Sportkegler e. V. trauert um sein Ehrenratsmitglied

Horst FÖRSTER

der in der vergangenen Woche kurz vor seinem 80. Geburtstag verstorben ist.

Horst FÖRSTER war fast 50 Jahre Mitglied des Vereins Bayreuther Sportkegler e. V. und in verschiedenen Funktionen für die erfolgreiche Entwicklung des Vereins und des Kegelsports in Stadt und Landkreis mitverantwortlich.

Nahezu drei Jahrzehnte leitete Horst FÖRSTER mit Bravour, dem notwendigen Fingerspitzengefühl und höchstem Einsatz den Spielbetrieb der Sportkegler in Stadt und Landkreis Bayreuth. Beinahe den gleichen Zeitraum war er das Presse-Sprachohr der Sportkegler in der Region und war der Garant für einen hohen Stellenwert unseres Sports in der Öffentlichkeit.

Neben diesen Funktionen übernahm Horst FÖRSTER für 15 Jahre die Leitung der Geschäftsstelle des Verein Bayreuther Sportkegler e. V. und war so das Bindeglied und erster Ansprechpartner unserer Mitglieder. Nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst als Funktionär wurde Horst FÖRSTER 2012 in den Ehrenrat des Verein Bayreuther Sportkegler e. V. berufen und gehörte diesem bis zu seinem Tod an.

Wir verlieren mit Horst FÖRSTER nicht nur einen leidenschaftlichen und akkuraten Funktionär, sondern vielmehr einen Freund und Sportkameraden, auf den immer Verlass war. Er wird uns allen sehr fehlen!

Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seinen Familienangehörigen, seinen Freunden und Bekannten! Ruhe in Frieden, lieber Horst!

 

Mit stillem Gruß

Der Gesamtvorstand des Verein Bayreuther Sportkegler e. V.