3G-Regel ab 17.02.2022 für Indoor-Sport beschlossen

Weiter Informationen zur Umsetzung der 2G/3G-Regelungen vom 22.02.2022:

Wie bereits im Sportausschuss in der vergangenen Woche versprochen, darf ich die Detail-Regelungen zu 3G (Sportausübung) und 2G (Zuschauer) übermitteln.

Nach Einschätzung des BSKV-Bezirk Oberfranken findet die Sportausübung im Sinne der Teilnahme von 3G-Personen vom Sportgruß „Eröffnung“ bis zum Sportgruß „Abschluss“ statt. An der Sportausübung nehmen die Sportlerinnen und Sportler teil, die vor dem Spiel im Mannschaftsmeldebogen erfasst sind.

Sportausübung im Sinne der FFP2-Maskenpflicht ist aus unserer Sicht jedoch nur das Kegelspiel selbst. Folglich müssen Spielerinnen und Spieler, die ihr Spiel absolviert haben oder noch absolvieren im Spieleraufenthaltsbereich eine FFP2-Maske tragen.

Zuschauer sind alle Personen, die nicht an der Sportausübung (Mannschaftsaufstellung) erfasst sind. Diese unterliegen der 2G-Regel, haben dauerhaft FFP2-Maske zu tragen und müssen sich im Zuschauerbereich aufhalten.

Diese Regeln sollten vor Ort klar praktikabel sein.

Folglich zur Klarstellung: Sollte ein Spieler mit 3G-Status im Spiel 1 Ersatzspieler sein, darf er anwesend sein. Das Spiel 2 darf er als Zuschauer aber nicht mehr verfolgen und muss die Bahnanlage verlassen.

Bzgl. Impfregelungen bei Kindern etc. können diese Informationen aus den Handlungsempfehlungen des BLSV entnommen werden:

Handlungsempfehlungen.pdf (blsv.de)

Für Detailfragen, die nicht einheitlich durch den Verband geregelt werden können, bitten wir das örtliche Gesundheits- oder Ordnungsamt zu kontaktieren.

Information nach Kabinettsbeschluss vom 15.02.2022:

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

das bayerische Kabinett hat heute weitere Erleichterungen für den Sport beschlossen.
Diese treten am Donnerstag, 17. Februar 2022 in Kraft!

Wichtigste Erneuerung ist, dass ab 17.02.2022 nur noch ein 3G-Nachweis erbracht werden muss. (2G+ ist nicht mehr erforderlich)
Zuschauer müssen weiterhin einen 2G (keinen 2G+) Nachweis erbringen!

An dieser Stelle darf ich noch einmal dran erinnern, dass die Kontrolle dieser Vorgaben der Heim-Mannschaft obliegt.

Auch die Zutritte nach der 3G- bzw. 2G-Regel sind entsprechend zu kontrollieren und zu dokumentieren.

Die weiteren Beschlüsse des bayerischen Kabinetts können auf der Internetseite der Bayerischen Staatsregierung eingesehen werden.

Bleibt gesund!

Mit sportlichen Grüßen
Patrick Lindthaler