Warmensteinacher begeistert von neuer Kegelbahn

Mit einer Punktlandung wurden am Wochenende die neuen Kegelbahnen des SSV Warmensteinach eröffnet. Vorsitzender Tobias Lehnert begrüßte im Vereinsheim des SSV zahlreiche Mitglieder des SSV Warmensteinach, Sponsoren, die den Neubau erst möglich gemacht haben, den 1. Bürgermeister der Gemeinde Warmensteinach, Axel Herrmann, sowie den Bezirks- und Vereinsvorsitzenden der Sportkegler in Oberfranken und dem Verein Bayreuther Sportkegler e. V., Patrick Lindthaler.

Abteilungsleiter Timo Gubitz und Sportwartin Katja Schmidt blickten auf die knapp 200 Tage der Umbauarbeiten zurück, dankten den zahlreichen Helferinnen und Helfern und würdigten das Miteinander, welches beim Neubau der Kegelbahnanlage auch beim ein oder anderen Rückschlag immer wieder deutlich wurde.

Bürgermeister Axel Hermann, der auch beim Umbau der Bahnanlage tatkräftige mit Hand anlegte, dankte dem SSV Warmensteinach für die Ausdauer, den Einsatz und das Miteinander, welches den Keglerinnen und Kegler, dem gesamten SSV aber auch der Gemeinde Warmensteinach gut ansteht.

Der Vorsitzende der oberfränkischen und der Bayreuther Sportkegler, Patrick Lindthaler, überbrachte die Grüße der Sportkegler aus Oberfranken und dankte den Warmensteinachern für diesen großartigen ehrenamtlichen Einsatz, der das Vorhaben Neubau in weniger als 200 Tagen erst möglich machte. Lindthaler wörtlich: „Mit über 2.500 ehrenamtlichen Stunden Einsatz haben die Warmensteinacher wahnsinnigen Einsatz gezeigt und den Neubau in dieser kurzen Zeit realisieren können. Das zeigt, dass ein gutes Miteinander Berge versetzen kann. Das macht Mut für die Zukunft.“

Doch dann war es endlich soweit und die Bahnanlage konnte eröffnet werden. Nach dem Durchschneiden des roten Bandes hieß es ran an die ersten Kugeln. Und diese wurden auch mit Begeisterung auf der sehr gelungenen Pauly-Anlage geworfen. Vor allem bei der Freude der vielen Jugendlichen auf den Bahnen wurde schnell deutlich, dass die Vollsanierung der Kegelbahn eine richtige und vor allem zukunftsweisende Entscheidung war.

Wir wünschen den Keglerinnen und Keglern des SSV Warmensteinach viel Spaß auf der neuen Anlage und weiterhin eine erfolgreiche Zeit, vor allem Gut Holz und Gottes reichen Segen.