Marco Schubert und Valentin Schenkel werden Oberfränkischer Jugendmeister

hdrpl

Schon im Vorlauf konnte er mit 576 Holz überzeugen und sich auf Platz zwei hinter Titelverteidiger Jan Sandler einreihen. In der Endrunde gelang dem Heinersreuther dann mit sehr guten 609 Zählern die Tagesbestleistung, wodurch er mit insgesamt 1.185 Kegeln noch an seinem Kulmbacher Kontrahenten (1.156) vorbeizog und sich den Titel sicherte. Den Bronzerang belegte mit Niko Gunzelmann (1.123/Eichenhüll) ebenfalls ein Mitglied der Meistermannschaft des Vereins Bayreuther Sportkegler. Auch Lukas Friedl (1.082/Eremitenhof) als Vierter darf seine Teamkollegen zu den Bayerischen Titelkämpfen am 25. und 26. Mai 2019 in Moosburg begleiten.

In der Altersklasse U14 stellt Bayreuth ebenfalls den neuen Titelträger. Valentin Schenkel vom SSV Warmensteinach konnte als Vorlauffünfter (487) mit der Turnierbestleistung von 502 Holz noch die Spitzenposition erringen und sich damit ebenfalls für die Landesmeisterschaften qualifizieren. Schenkel tritt nun bei den Bayerischen Meisterschaften am 25. Und 26. Mai 2019 in Hallbergmoos an.

Verfasser: Klaus Dombek (Pressewart)