Saskia Gubitz fährt zu den U18 Kegel-Weltmeisterschaften

Nachdem sie erst kürzlich in den Nationalkader berufen wurde, schaffte Saskia Gubitz nun sensationell auch den Sprung ins U18 WM-Team für die vom 10. bis 15 Mai 2019 im tschechischen Rokycany stattfindenden XIII. Welttitelkämpfe.

Schon vor dem letzten Vorbereitungslehrgang am letzten Wochenende in Straubing konnte sich das Ausnahmetalent vom SSV Warmensteinach Hoffnungen auf eine Nominierung machen. Mit den dann dort gezeigten guten Leistungen überzeugte sie Nationaltrainerin Margit Welker endgültig und feiert den nächsten Höhepunkt in ihrer noch jungen Sportkarriere.

Verfasser: Klaus Dombek (Pressewart)